mostraligabue
» » Sonnenkult und Kaisertum von den Severern bis zu Constantin I. (193-337 n. Chr.) (Historia - Einzelschriften) (German Edition)

ePub Sonnenkult und Kaisertum von den Severern bis zu Constantin I. (193-337 n. Chr.) (Historia - Einzelschriften) (German Edition) download

by Stephan Berrens

ePub Sonnenkult und Kaisertum von den Severern bis zu Constantin I. (193-337 n. Chr.) (Historia - Einzelschriften) (German Edition) download
Author:
Stephan Berrens
ISBN13:
978-3515085755
ISBN:
3515085750
Language:
Publisher:
Franz Steiner Verlag (December 1, 2004)
Category:
Subcategory:
Humanities
ePub file:
1230 kb
Fb2 file:
1455 kb
Other formats:
docx azw lit txt
Rating:
4.1
Votes:
227

Sonnenkult und Kaisertum von den Severern bis zu Constantin I (193–337 n. Ch.  .

Sonnenkult und Kaisertum von den Severern bis zu Constantin I (193–337 n. Bibliographical reference type: Book. Title of work: Sonnenkult und Kaisertum von den Severern bis zu Constantin I (193–337 n. Series: ften 18. Place of publication: Stuttgart. Year of publication: 2004.

Published 2004 by Franz Steiner in Stuttgart. Includes bibliographical references and indices. Historia (Wiesbaden, Germany) - Heft 185. Sun, Religious aspects, Sun Worship, History. The Physical Object. 282 . leaves of plates ; Number of pages.

Berrens, . 2004, Sonnenkult und Kaisertum von den Severen bis zu Constantin I. (193–337 n.Historia Einzelschriften 185 (Stuttgart). Konstantin der Grosse. Der erste christliche Kaiser. Fragments d’un philosophe ou d’un rhéteur grec inconnu,’ Revue de philologie 30: 161–172. Amiens, ville natale de l’empereur Magnence,’ Revue des études anciennes 27: 312–318.

Franz Steiner Verlag. Im frühen Mittelalter war der Hof ein zentraler Ort der Begegnung geistlicher und weltlicher Fürsten. ISBN10 : 9783862348848, ISBN13 : 3862348849. Page Number : 435. Read Online Download Full. Die M Nzpr Gung Von Magnesia Am M Ander In Der R Mischen Kaiserzeit.

Berrens, Sonnenkult und Kaisertum von den Severern bis zu Constantin I., Historia Einzelschriften 185, Stuttgart 2005, 184-198; cf. Hijmans, Sol, 18-20. Berrens cites primarily numismatic evidence and shows that although Sol became a common figure on coins from the late 190s AD, the epithet invictus was not used in that context until the 260s.

2004 (193-337 n. Historia Einzelschriften 185. Stuttgart: Steiner. Konstantin Und Sol Invictus.

Sonnenkult Und Kaisertum Von Den Severern Bis Zu Constantin I. (193-337 n. Boll, Franz, et al. 1910. Griechische Kalender, Heidelberg: C. Winter. Framing the Sun: The Arch of Constantine and the Roman. Art Bulletin 8. : 223-42.

Berrens 2004: Berrens, Stephan: Sonnenkult und Kaisertum von den Severern bis zu Constantin I., Stuttgart 2004. Bleckmann 1992: Bleckmann, Bruno: Die Reichskrise des III. Jahrhunderts in der spätantiken und byzantinischen. Untersuchungen zu den nachdionischen Quellen der Chronik des Johannes Zonaras, Quellen und Forschungen zur Antiken Welt, vol. 11, München 1992. Bowman et al. 2005: Bowman, . et al. (ed. : The Crisis of Empire. 193-337, The Cambridge Ancient History, vol. 12, Cambridge 2005.

S. Berrens, Sonnenkult und Kaisertum von den Severern bis zu Constantin I. Stuttgart: Steiner 2004 (ften 185). Berrens 2004, precise p. number to follow

S. number to follow. The coinage Elagabalus does not use invictus for Roman Sol, nor the Emesan Solar deity Elagabalus.

Berrens, Stephan (2004), Sonnenkult und Kaisertum von den Severern bis zu Constantin I., Geschichte (Franz Steiner Verlag); Historia (Wiesbaden, Germany) (in German), F. Steiner

Berrens, Stephan (2004), Sonnenkult und Kaisertum von den Severern bis zu Constantin I. Steiner, Hijmans, S (2003), "Sol Invictus, the Winter Solstice, and the Origins of Christmas", Mouseion Calgary . : 377–398, Hijmans, Steven E (2009), Sol : the sun in the art and religions of Rome (Thesis/dissertation), Matern, Petra (2002), Helios und Sol : Kulte und Ikonographie des griechischen und römischen Sonnengottes (in German), Ege Yayınları

Berrens, Stefan (2004). Sonnenkult und Kaisertum von den Severern bis zu Constantin I. Stuttgart: Historia Einzelschriften 185. ISBN 3-515-08575-0.

Berrens, Stefan (2004). Matern, Petra (2001). Helios und Sol : Kulte und Ikonographie des griechischen und römischen Sonnengottes. Istanbul: Ege. ISBN 978-975-8070-53-4.

Die Forschung behandelte die Bedeutung des Sonnenkults im Römischen Reich bislang weitgehend vor dem Hintergrund einer angeblichen Orientalisierung der römischen Religion, dem damit einhergehenden Verfall der traditionellen Kulte und der fortschreitenden Christianisierung. Stephan Berrens leuchtet jetzt die zunehmende Verflechtung von Sonnenkult und Kaisertum in den Krisenjahren von der Erhebung des Septimius Severus bis zum Tod Constantins I. unter funktionalen Fragestellungen neu aus: Welchen Legitimationszwängen sahen sich die Regenten ausgesetzt, die anderen gesellschaftlichen Gruppen entstammten als ihre Vorgänger? Wie konnten diese éSoldatenkaiseræ auf neue Anforderungen reagieren und ihre Herrschaft in einem sich ständig wandelnden Umfeld behaupten? Der Autor wertet nicht nur die literarischen und epigraphischen Quellen aus, sondern zieht auch die zahlreichen numismatischen Zeugnisse heran. .