mostraligabue
» » Biographisch-literarisches Handworterbuch der exakten Naturwissenschaften, Ergänzungsband Mathematik (Biograhpisch-Literarisches (VCH) *) (German Edition)

ePub Biographisch-literarisches Handworterbuch der exakten Naturwissenschaften, Ergänzungsband Mathematik (Biograhpisch-Literarisches (VCH) *) (German Edition) download

by Johann Ch. Poggendorff,Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig,Lebrecht Weichsel,Margot Köstler

ePub Biographisch-literarisches Handworterbuch der exakten Naturwissenschaften, Ergänzungsband Mathematik (Biograhpisch-Literarisches (VCH) *) (German Edition) download
Author:
Johann Ch. Poggendorff,Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig,Lebrecht Weichsel,Margot Köstler
ISBN13:
978-3527403301
ISBN:
3527403302
Language:
Publisher:
Wiley-VCH; 1 edition (November 10, 2004)
Category:
Subcategory:
Writing Research & Publishing Guides
ePub file:
1340 kb
Fb2 file:
1972 kb
Other formats:
lit doc mobi docx
Rating:
4.5
Votes:
826

isches Handwörterbuch der exakten . Under Mitwirkung der Akademien der Wissenschaften zu Berlin, Göttingen, Heidelberg, München und Wien, hrsg

isches Handwörterbuch der exakten Naturwissenschaften. Imprint varies: v. 5, Leipzig, Verlag Chemie; v. 6, Berlin, Verlag Chemie; v. 7-8 Berlin, Akademie Verlag. Under Mitwirkung der Akademien der Wissenschaften zu Berlin, Göttingen, Heidelberg, München und Wien, hrsg. von der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig.

Geburtstag von Johann Christian Poggendorff 1996. 1. eiterin der n Sächsische Akademie der Wissenschaften zu LeipzigUniversitätsbibliothekLeipzig. Authors and affiliations. First Online: 01 December 1997.

Handwörterbuch der exakten Naturwissenschaften. cle{Kstler1997JCPB, title {J.

Poggendorff, isches Handwörterbuch der exakten Naturwissenschaften. Poggendorff, isches Handw{"o}rterbuch der exakten Naturwissenschaften}, author {Margot K{"o}stler}, journal {NTM Zeitschrift f{"u}r Geschichte der Wissenschaften, Technik und Medizin}, year {1997}, volume {5}, pages {174-176} }. Margot Köstler.

By Johann Christian Poggendorff. isches Handwörterbuch zur Geschichte der exakten. Johann Christian Poggendorff. 1 2 3 4 5. Want to Read. Bio-bibliography, Science.

isches Handwörterbuch der exakten Naturwissenschaften.

Zur kantischen begründung der mathematik und der naturwissenschaften. Stephan Körner - 1965 - Kant-Studien 56 (3-4):463-473.

NTM Zeitschrift für Geschichte der Wissenschaften, Technik und Medizin 5 (1):174-176 (1997). Boethius: Texte und Abhandlungen zur Geschichte der exakten Wissenschaften, 1. Pp. xi + 238. Stuttgart: Franz Steiner, 1988. Zur kantischen begründung der mathematik und der naturwissenschaften. Tagung Für Erkenntnislehre der Exakten Wissenschaften. Carnap Rudolf, Hahn Hans, Frank Philipp & Reichenbach Hans - 1929 - Annalen der Philosophie Und Philosophischen Kritik 8 (1):113-114. Modelle Und Forschungsdynamik: Strategien der Zeitgenössischen Physik.

Johann Christian Poggendorff. 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12.

We found some servers for you, where you can download the e-book risches Handworterbuch Der Exakten by Johann Christian Poggendorff PDF for free. The Free Books Online team wishes you a fascinating reading!

We found some servers for you, where you can download the e-book risches Handworterbuch Der Exakten by Johann Christian Poggendorff PDF for free. The Free Books Online team wishes you a fascinating reading! Please, select your region to boost load speed

Sie enthält etwa 2. 00 Biographien von n (aus Mathematik, Astronomie, Physik, Chemie, Medizin, Biologie, Mineralogie, Geologie us. und wird vom Wiley-VCH Verlag in Zusammenarbeit mit der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig herausgegeben. Der Titel der Bände 5 und 6 (Berichtsjahre 1904–1922 und 1923–1931) lautet isches Handwörterbuch für Mathematik, Astronomie, Physik mit Geophysik, Chemie, Kristallographie und verwandte Wissensgebiete, seitdem isches Handwörterbuch der exakten Naturwissenschaften.

Poggendorffs Biographisch-literarisches Handwörterbuch der exakten Naturwissenschaften erscheint seit 1863 und darf als umfassendes Nachschlagewerk in keiner Bibliothek fehlen. Der schöne, in Leder gebundene Ergänzungsband, bestehend aus drei Teilbänden, enthält biographische Angaben zu ca. 800 Mathematikern mit den zugehörigen Bibliographien. Erfasst sind Mathematiker, die zwischen 1820 und 1920 geboren wurden und bisher nicht im Poggendorff enthalten sind. Die Zusammenstellung basiert auf von dem früheren Herausgeber Prof. Hans Salié nachgelassenen umfangreichen Quellenmaterial, Namenslisten und Schriftenverzeichnissen. Parallel zur Arbeit der Poggendorff-Redaktion wurde es von Dr. Heidi Kühn bearbeitet und vervollständigt. Neben den beiden Teilbänden mit Biobibliographien umfasst der Ergänzungsband auch eine Bibliographie der Periodika, die - analog der für den Poggendorff-Band VIIb - die Auflösung der in den Bibliographien zitierten Periodika enthält. Der umfangreiche Ergänzungsband soll eine Lücke zwischen dem Poggendorff-Handwörterbuch und den in elektronischen Medien verfügbaren Mathematiker-Bibliograhien schließen. Teilband III bietet nicht nur einen repräsentativen Querschnitt durch das mathematische Schrifttum der vergangenen eineinhalb Jahrhunderte, sondern gibt darüber hinaus Unterstützung für bibliographische Arbeiten, wenn es um die Suche schwer nachweisbarer, weniger bekannter Periodika geht.